Ziel des Blogs

Auf diesem Blog werden in unregelmäßigen Abständen eigene Beiträge veröffentlicht und Beiträge von externen AutorInnen verlinkt (Artikel, Publikationen, Interviews, Videos). Die Beiträge handeln in erster Linie über die Themenbereiche „Solidarische Landwirtschaft“, „Gesellschaftliche Alternativen zu kapitalistischer Warenproduktion“, „Kritische Politische Ökonomie“ sowie „Soziale Bewegungen und politische Repression im Kontext des Kalten Krieges“. Der Blog erhebt nicht den Anspruch, die genannten Themen jeweils in ihrer Komplexität umfassend darzustellen. Vielmehr sollen Beiträge in den Vordergrund gestellt werden, die für die genannten Themenbereiche von Bedeutung sind und in gesellschaftlichen Debatten wenig Beachtung finden.

Ein weiteres Ziel des Blogs ist es, eigene Beiträge in Form von Artikeln, Berichten und Notizen zu veröffentlichen, die im Rahmen eigener Forschungs- und Projektarbeiten entstehen. Zu diesen gehören derzeit:

  • „Solidarische Landwirtschaft als Alternative zu kapitalistischer Warenproduktion? Eine Untersuchung am Beispiel der ‚Kooperative GartenCoop Freiburg‘ im Kontext von Postwachstum, Solidarischer Ökonomie, Commons und Demonetarisierung“. (Das Projekt ist Gegenstand meiner Promotion an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und wird von der Rosa-Luxemburg-Stiftung gefördert)

Vor diesem Hintergrund verfolgt dieser Blog ein drittes, übergeordnetes Ziel. Er dient dem Zweck der Vernetzung und des Austauschs zwischen öffentlichen, politischen und wissenschaftlichen Akteurinnen und Akteuren. Fragen, Anregungen, Hinweise, Kommentare und Kritiken bitte an folgende Mailadresse: michaelbeykirch [.] blog  [at]  gmail  [.]  com