Person

Photo1

Michael Beykirch, M.A.

Kontakt: michaelbeykirch [.] blog  [at]  gmail  [.]  com

 

 

 

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:

  • Solidarische Landwirtschaft
  • Gesellschaftliche Alternativen zu kapitalistischer Warenproduktion
  • Kritische Politische Ökonomie
  • Soziale Bewegungen
  • Politische Repression im Kontext des Kalten Krieges

 

 

Stationen:

Oktober 2018 Beginn des Promotionsstipendiums durch die Rosa-Luxemburg Stiftung

April – September 2018  WHK: Leiter des Tutoriums “Einführung und Begleitung in das  wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben” an der Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn

April 2018  Beginn der Promotion im Bereich Ethnologie und Kulturanthropologie („Solidarische Landwirtschaft als Alternative zu kapitalistischer Warenproduktion? Eine Untersuchung am Beispiel der ‚Kooperative GartenCoop Freiburg‘ im Kontext von Postwachstum, Solidarischer Ökonomie, Commons und Demonetarisierung“)

Oktober 2017 – März 2018  WHK: Leiter des Tutoriums “Einführung und Begleitung in das wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben” an der Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn

April – September 2017  WHK: Leiter des Tutoriums “Einführung und Begleitung in das wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben” an der Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn

August 2015 – April 2018  Projektarbeit „Informelle Netzwerke, Zersetzungsmaßnahmen und präventive Aufstandsbekämpfung. Eine Auseinandersetzung mit dem historischen Erbe des Kalten Krieges und seine Bedeutung für die Gegenwart“

Oktober 2010 – September 2015 Masterstudium „Altamerikanistik und Ethnologie“ an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn

August – Dezember 2013  Praktikum bei der Asociación Interétnica de Desarrollo de la Selva Peruana (AIDESEP) in Lima, Peru

August 2011 – August 2012  Einjähriges Auslandsstudium in „Maestría en Antropología con mención en Estudios Andinos“ an der Pontificia Universidad Católica del Peru (PUCP) in Lima, Peru

Oktober 2007 – September 2010  Bachelorstudium „Lateinamerika- und Altamerikastudien“ (Ethnologie, Altamerikanistik, Romanistik Spanisch/Portugiesisch) an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn

Juni 1986  Geboren in Kleve, Deutschland